Biografie einer Stadt vor der Stadt

Reinach hat eine neue Heimatkunde - wenn auch keine ganz gewöhnliche! Der erste Band beleuchtet vor allem die Vergangenheit, zeigt Entwicklungen und Zusammenhänge auf und erklärt, wie Reinach funktioniert. Ganz anders der zweite Band «Unterwegs in der Stadt vor der Stadt»: Er stellt hauptsächlich Fragen und führt direkt in die Gegenwart hinein. Der Wandel Reinachs wird nicht beschrieben, sondern erlebbar gemacht: mit farbigen Fotoreportagen und impressionistischen Textreportagen. Was dieses Werk so angenehm macht: Es verzichtet darauf, eine irgendwie geartete Identität zu beschwören oder zu beweisen.

Aber ist eine Heimatkunde wirklich noch zeitgemäss? Meine Gedanken dazu finden Sie im Vorwort (Vorwort Heimatkunde). Das Doppelpack ist in der Buchhandlung, beim Kantonsverlag Baselland oder im Stadtbüro der Gemeinde Reinach für 40 CHF erhältlich.